animations-filme.de

Sing (2016)

Animation und Komödie-Film aus Amerika.

Fakten
Originaltitel: Sing
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 2016
Länge: 110 Min.
Kinostart: 08.12.2016 (weitere Kinostarts am 08.12.16 auf kinostarts.net)
Genre: Animation und Komödie-Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Garth Jennings
Drehbuch: Garth Jennings
Website: www.sing-film.de
Filmposter 'Sing (2016)'
Bilder & Trailer
Sing (2016) - Foto 1Sing (2016) - Foto 2Sing (2016) - Foto 3Sing (2016) - Foto 4Sing (2016) - Foto 5Sing (2016) - Foto 6Sing (2016) - Foto 7Sing (2016) - Foto 8Sing (2016) - Foto 9Sing (2016) - Foto 10Sing (2016) - Foto 11Sing (2016) - Foto 12
Handlung

Die kunterbunte Welt von SING wird ausschließlich von liebenswerten Tiercharakteren bevölkert, wie dem vornehmen Koala Buster Moon, dessen früher so schillerndes Theater kurz vor dem Ruin steht. Doch Buster ist ein ewiger Optimist, besser gesagt: ein echtes Schlitzohr, der einfach alles tun würde, um sein Lebenswerk zu retten. Deshalb nutzt er seine letzte Chance und veranstaltet die tierischste Casting-Show, die die Welt je gesehen hat. Unter den Wettbewerbern stechen fantastische Supertalente heraus: u.a. die Maus, die zuckersüß singt, es aber faustdick hinter den Ohren hat, das schüchterne Elefanten- ädchen, dem auf der Bühne die Knie schlottern, die gestresste Mutter, der 25 kleine Ferkel am Rockzipfel hängen, der junge Gangster-Gorilla, der die kriminellen Machenschaften seiner Familie hinter sich lassen will, und das Punk-Rock-Stachelschwein, das es nicht länger mit seinem fiesen Freund aushält. Sie alle betreten die Bühne von Busters Theater mit dem gleichen Ziel: zu gewinnen und damit ihr Leben zu verändern.

Über den Film

Der 08.12.2016 war Starttermin in den deutschen Kinos für den Film "Sing (2016)". Das Original wurde unter dem Titel "Sing" bekannt. Wenn Sie einen Film sehen wollen, der trickreich, wirklichkeitsnah und unterhaltsam ist, werden Sie als Fan des Genres 'Animation, Komödie und Kinderfilm' auf ihre Kosten kommen. Bei dem Drehbuch zu "Sing (2016)" erkennt man deutlich die Handschrift von Garth Jennings. Die Regieanweisungen bei diesem 108-minütigen Film erteilte Garth Jennings. Diesen Film hat man in Amerika im Jahre 2016 produziert. Ohne Restriktionen ist "Sing (2016)" freigegeben. Ausführliche Informationen können Sie im Internet unter imdb.com oder www.sing-film.de/ nachlesen.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Sing (2016)".

DVD, Blue-Ray & Video

"Sing" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Sing (2016)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Animations-Filme gefallen: